Gesundheit

Wir legen Wert darauf, dass sich betreute Mitarbeitende, Bewohnerinnen und Bewohner an ihrer Gesunderhaltung und ihrem körperlichen Wohlergehen, soweit möglich, eigenverantwortlich beteiligen. Für medizinische Anliegen ist unser interner Gesundheitsdienst erste Anlaufstelle. Wir achten zudem – im Sinne der Gesundheitsförderung – auf eine gesunde, abwechslungsreiche Ernährung, welche auf das Lebensalter der begleiteten Personen abgestimmt ist. Ebenso fördert das Werkheim Uster Bewegung im Alltag.

Es ist uns ein Anliegen, dass Bewohnerinnen und Bewohner in ihrem Zuhause im Werkheim auch alt werden und, wenn es Zeit ist, sterben dürfen. Die dafür notwendige Infrastruktur und entsprechendes Fachpersonal ist in unserem Hauptgebäude an der Friedhofstrasse vorhanden.

Werkheimfäscht 2018

Wir laden Sie herzlich zum Werkheimfäscht am 30. Juni 2018 im Stadtpark Uster ein. Dieses Jahr erwarten Sie viele neue Spiele!

> weiter

natürli-Gourmet-Pass

Mit dem natürli-Gourmet-Pass von Zürioberland Tourismus können Sie im «8610 Restaurant» ein gediegenes 3-Gang-Abendessen zum Spezialpreis geniessen.

> weiter

Werkheim Uster sucht Liegenschaften zum Kauf

Das Werkheim Uster ist auf der Suche nach Wohn- und Gewerberaum in Uster und Umgebung.

> weiter