Werkheim-Bewohner Ernst Lutz

«Wohnen wie du und ich»

Mit den Bauprojekten «Heussergut» und «Friedhofstrasse 5» schafft das Werkheim Uster vielfältigen Wohnraum, der dem individuellen Bedarf von Menschen mit einer kognitiven Beeinträchtigung entspricht und ihnen gleichzeitig das Erleben von Selbständigkeit ermöglicht.

Bauprojekt «Heussergut»

  • Wir wollen auf die veränderten Bedürfnisse unserer Klienten eingehen und gleichzeitig die bestehenden Immobilien möglichst optimal nutzen.
  • Deshalb schaffen wir Wohnraum für 11 Bewohnerinnen und Bewohner, der vollständig rollstuhlgängig mit Anbindung an die zentralen Dienstleistungen wie Nachtwache, Verpflegung, Reinigung und Wäscherei ist sowie Selbständigkeit zulässt.
  • Das Heussergut ist eine denkmalgeschützte Liegenschaft, die 1964 durch die Stadt Uster gekauft und der Stiftung Werkheim Uster bis zum Jahr 2050 im Baurecht zur Verfügung gestellt wurde.
  • Das Werkheim Uster wird einen fachgerechten Umbau sicherstellen und geht derzeit von Kosten von CHF 1.7 Mio. aus. Baubeginn ist im November 2016, im Juni 2017 sind Fertigstellung und Bezug geplant.

 > Pläne Heussergut

Wir freuen uns, wenn Sie mit Ihrer Spende mithelfen, die Bauprojekte «Heussergut» und «Friedhofstrasse 5» zu realisieren, und damit bedarfgerechtes Wohnen im Werkheim Uster unterstützen!

Stiftung Werkheim Uster
Konto 80-696988-3
IBAN CH72 0900 0000 8069 6988 3

Vielen herzlichen Dank!

Österreichische Tavolata
5. September 2017

Lassen Sie sich an unserer Tavolata im «8610 Restaurant» mit österreichischen Gerichten und auserlesenen Weinen in ungezwungener Atmosphäre verwöhnen.

> weiter

Blumen zum selber Schneiden

Kommen Sie bei uns in der Gärtnerei «Gartenraum» an der Apothekerstrasse 18 in Uster vorbei und stellen Sie sich Ihren Blumenstrauss selber zusammen.

> weiter

Rückblick Werkheimfäscht

Das Werkheimfäscht am Samstag, 24. Juni 2017 lockte viele Besucherinnen und Besucher auf die Püntwiese in Uster und wurde zu einem unvergesslichen Erlebnis mit Zirkus-Atmosphäre.

> weiter